Grundschulen aus Oschersleben und Ummendorf besuchten Köcher & Meuser

30.05.2018

Sachkundeunterricht ohne Tafel und Lehrbuch...

In der dritten Klasse steht auf dem Sachkundelehrplan in Sachsen-Anhalts Grundschulen "Nutztiere und Landwirtschaft". Insgesamt rund 60 Schulkinder der Grundschulen Oschersleben und Ummendorf nutzten die Gelegenheit und besuchten den Badelebener Betriebshof von Köcher & Meuser. Hier erfuhren sie aus erster Hand vieles, das die tägliche Arbeit unserer Mitarbeiter in der regionalen Landwirtschaft prägt. Was gehört in ein ausgewogenes Schweinefutter? In welcher Umgebung wachsen unsere Schweine heran? Was brauchen sie, um sich wohlzufühlen? Welche Maschinen und Geräte erleichtern heutzutage die Arbeit eines Landwirtes? Welche Bedeutung hat der landwirtschaftliche Kreislauf?

Besonders spannend für die Kinder war der Besuch der Werkstatt und die Möglichkeit, sich die Welt mal vom Fahrersitz eines Maishäckslers oder eines John Deere-Großtraktors anzusehen. Nach einer gesunden Obstmalzeit und einem kleinen Quiz ging ein spannender Unterrichtstag  bei Köcher & Meuser zu Ende. 

 

 

"Boah, was für megagroße Reifen!" Die Grundschüler zeigen sich beeindruckt von der modernen Landmaschinentechnik.

Mal die Welt von oben sehen. Die Ummendorfer Grundschüler haben den John Deere Großtraktor für sich entdeckt.