Völpker Hortkinder erkunden die regionale Landwirtschaft

26.10.2015

„Boah, is das ´n echter John Deere? Mit Doppelreifen? Cool!“ Der Herbstausflug der Hortkinder der Integrativen Kindertagesstätte "Sperlingslust" aus Völpke zauberte nicht nur den Jungs der Gruppe ein begeistertes Funkeln in die Augen. Auf dem Betriebshof "Köcher und Meuser" in Badeleben gab es für die 18 unternehmungslustigen Schüler und Schülerinnen jede Menge Interessantes zu entdecken: eine große Küche extra für die Schweine, riesige Berge von Kartoffelprodukten als Futterbestandteil, neugierige Schweine in ihren Buchten, große Ackerbaumaschinen, moderne Trecker, technische Anlagen rund um die Biogaserzeugung und vieles mehr. Mit Ohrenschützern ausgerüstet erkundeten einige ganz Mutige das Blockheizkraftwerk, andere bereiteten in großen Schüsseln aus den einzelnen Komponenten ein deftiges Schweinefutter zu. Da wurden auch schon mal die Hände zu Hilfe genommen, um das Ganze so richtig durchzumantschen. Am Ende des Vormittags hieß es dann nach einer gesunden Obstmahlzeit: „Tschüss - bis zum nächsten Jahr! Wir kommen bestimmt wieder!“

 

Besonders die großen Ackerbaugeräte wurden bestaunt.